Bestickte Mütze für den Winter

Mützen besticken: auf diese Tipps sollten Sie im Vorfeld achten

In den kalten Tagen ist Ihnen der Wunsch nach einer individuellen Mütze sicherlich schon einmal durch den Kopf gegangen. Möchte man eine Mütze besticken lassen, ist dies bereits in Kleinauflage möglich. Einzig die hierfür benötigten Rahmen sind nicht in jeder Stickerei vorhanden. Neben den technischen Faktoren möchten wir Ihnen erklären, auf welche Tipps Sie achten sollten, wenn Sie Ihre Mützen besticken lassen möchten. Viel Spaß beim Lesen unseres Artikels!

Was ist möglich, Mützen besticken oder bedrucken?

Neben der Bestickung von Beanie, Strickmütze und anderen Mützen, erfreut sich auch der Textildruck einer großen Beliebtheit. Daher möchten wir ihn an dieser Stelle als Option erwähnt haben, bevor wir uns um das Mützen besticken kümmern. Ein klarer Vorteil im Druck ist die Möglichkeit, ein Logo detailliert und hochwertig aufbringen zu können. Nicht weniger qualitativ lässt sich dies auch beim Besticken realisieren. Bestickt wirken Textilien zudem langlebiger und erhabener.

Die technische Umsetzung von Textildruck und dem Mützen Besticken ist ähnlich anspruchsvoll. Besonders Beanie Mützen bieten nicht die nötige Flexibilität für klassische Rahmen, weshalb Rund- oder Kappenrahmen erforderlich sind. Diese gehen ins Geld und sind nicht in jedem Shop vorrätig. Schicken Sie daher bestenfalls eine E-Mail mit Ihren Wünschen, wir realisieren auch komplizierte Muster und Positionen, mit unseren Kappenrahmen.

Beanie Mützen besticken lassen, das ist wichtig

Haben Sie sich beispielsweise für klassische Beanie Mützen entschieden, haben wir die Grundlage für Ihre individuell bestimmte Veredelung. Nun geht es an die Wahl des Garns und der Farben. Obwohl die Textilfarbe durch den Hersteller oftmals beschränkt ist, lassen sich bei der Auswahl der Farben kreative Unikate erstellen. Das garantieren wir durch Garn in verschiedenen Farben und Stärken. Je nach Material der Beanie Mütze, lassen sich dickere Garne und Nadeln verwenden. Das führt zu einem festen Stickbild.

Wenn Ihre bestickte Beanie Mütze ein Werbemittel an kalten Tagen sein soll, empfehlen wir Ihnen Beanies aus Baumwolle. Diese sind als Kopfbedeckung ideal und schaffen einen langfristigen Nutzen für Ihre Kunden. Außerdem ist die Massenfertigung für Unternehmen kostengünstiger als bei bestickten Strickmützen. Das liegt am simplen Einspannen von Beanies in die Stickrahmen.

Neben der Wahl der Beanies, sollten Sie auch auf die Möglichkeiten beim Gestalten achten. Ergeben sich bei unseren Modellen zwar große Flächen mit viel Platz für ein Logo oder Spruch, haben andere Mützen diesen Vorteil nicht. Möchten Sie Ihr Logo besticken, empfehlen wir in jedem Fall Beanies als Mützen.

Die klassische Strickmütze als Werbemittel

Strickmützen sind im Winter ein unabdingbarer Begleiter an kalten Tagen. Für Stickereien lassen sich zwar auch diese Mützen besticken, der Aufwand ist jedoch höher. Durch die groben Maschen wird deutlich mehr Vlies benötigt, um eine hohe Qualität zu erzielen. Auch müssen die Maschinen langsamer sticken, um ein sauberes Stickbild auf dem Material zu hinterlassen. Die Kombination aus diesen Faktoren zeigt, dass der Aufwand deutlich höher ist und sich eher für individuell bestickte Unikate lohnt. Bestickte Mützen mit groben Maschen sind beim Sticken somit eher seltener gesehen.

Ist eine Strickmütze also ungeeignet zum Besticken lassen? Nein, auch dieses Material verhält sich normal in der Veredelung. Sie sollten nur mit einem leicht erhöhten Preis rechnen, da Mensch und Maschine im Vergleich zu Beanies länger brauchen werden. Stellen Sie uns gerne eine Anfrage, wenn Sie an einer Strickmütze als Unikat oder in Großauflage interessiert sind. Ihre Mütze können Sie auch online besticken lassen, schreiben Sie uns hierfür einfach.

Bestickte Mützen brauchen Pflege

Wie jedes andere Textil auch, findet Ihre Mütze früher oder später den Weg in die Waschmaschine. Das ist bei Beanies aus Baumwolle oder Polyester kein Problem. Eine Strickmütze zu schleudern, kann jedoch je nach Logo oder Motiv das Ende der Freude bedeuten. Ist Ihre Mütze bestickt, hält das Garn unzertrennbar fest. Das gilt nicht immer für Trommeln von Waschmaschinen. Daher empfehlen wir, wenn möglich jede Mütze per Hand zu waschen oder auf ein pflegeleichtes Programm zu setzen. Das bringt langfristig Freude an Ihrer Mütze.

Besonders im Winter genügt es, das Material an der frischen Luft liegen zu lassen. Somit lüften bestickte Mützen und werden nicht strapaziert. Der Verzicht von Waschpulver schont zudem Ihre Farben und Garne. Als Unternehmen sollten Sie diese Informationen bestenfalls mit Ihren Kunden teilen, um Missverständnisse bei Ihren bestickten Mützen zu vermeiden.

Kopfbedeckungen für Mitarbeiter: Mützen besticken lassen

Handwerker, Vertriebsmitarbeiter und nahezu jeder außerhalb eines Büros, tragen Mützen. Während der Arbeitszeit können Unternehmen ihre Bekanntheit steigern und den Wert der Wiedererkennung beim Kunden steigern. Bestickte Mützen mit dem Firmenlogo lassen sich schnell gestalten und können individuell auf die Branche zugeschnitten werden. In jedem Fall aber bietet der Stick auf einer Mütze eine tolle Wertschätzung dem Mitarbeiter gegenüber. Die Farben im eigenen Logo hat nahezu jede Stickerei auf Vorrat, Kleinauflagen unter 100 Stück sind darüber hinaus auch kein Problem.

Sollten Sie Unternehmer sein und sich für Kopfbedeckungen für Mitarbeiter interessieren, können Sie uns gerne unverbindlich schreiben. Wir erstellen Muster und produzieren bereits in kleiner Auflage, wenn es um das Mützen Besticken lassen geht. Gerne kombinieren wir Ihr Angebot mit Jacken, Polo Hemden und vielem mehr. Stellen Sie in unserem Shop Ihren Warenkorb zusammen, oder fragen Sie individuell an.

Gemeinsam Gestalten und Produzieren

Die Auswahlprozesse sind erledigt, das Garn ist bestimmt und die Vorlagen bestellt. Nun geht es an das Gestalten Ihrer Mütze. Sicherlich haben Sie eigene Wünsche und kreative Ideen, die mit in das Besticken lassen von Mützen einfließen sollen. Aus diesem Grund sollten Sie von Ihrer Stickerei nicht außen vorgelassen werden. Schicken Sie nicht nur Ihr Logo, sondern seien Sie ein Teil der Mustererstellung und Produktion. Viele Unternehmer wünschen sich dieses Mitspracherecht, wir bieten es Ihnen gerne.

Unsere Empfehlung ist, sich im Rahmen der Gestaltung ein Muster schicken zu lassen. Was als Mütze am Computer schön wirkt, muss Ihnen auch in der Haptik und dem Tragekomfort zusagen. Bestellen Sie vor einer Großauflage bestenfalls Mützen für sich selbst und Mitarbeiter, welche Sie später befragen können. Dieser Auswahlprozess beim Mützen Besticken lassen räumt jegliche Zweifel zur Seite.

Qualität in der Bestickung, Ihre Stickerei

Wie Sie unserem Artikel sicherlich schon entnehmen konnten, sind wir als Stickerei auch online tätig. Dabei achten wir auf hochwertige Produkte, einen qualitativen Stick und einen fairen Preis. Diese Kombination stellt Kunden bereits seit Jahren mehr als zufrieden: achten Sie auf die richtige Stickerei, wenn es um das Mützen besticken lassen geht. Die Auswahl an Farben und Größen spielt dabei zudem eine wichtige Rolle. Ein Produkt einfach zu besticken, reicht schon lange nicht mehr aus. Das Gestalten und Beraten sind Teil Ihres Erlebnisses in unserer Stickerei.

Haben Sie ein komplexes Logo, welches Sie besticken lassen wollen? Achten Sie beim Besticken lassen auch auf die Qualität der Stickdatei. Diese hat einige Eigenarten, wenn sie für Mützen vorbereitet wird. Ihr Produktionspartner sollte darüber im Bilde sein und Ihnen somit ein durchgängig dichtes Stickbild bieten können. Bestickt werden können auch Jacken, Polo Hemden und T-Shirts. Hierbei ist das Punchen einer Datei einfach. Ihr Logo sollte optimal für das Besticken von Mützen ausgelegt sein.

Von Ihrem Logo zum fertigen Produkt

Nicht jeder Kunde ist ein Unternehmer mit großen Abnahmemengen. Daher sollten Stickereien auch kleine Auflagen von Mützen, unter 100 Stück realisieren. Unsere Auswahl an Farben und bestickten Mustern können Sie beispielsweise beliebig zusammensetzen. Es gibt keine Mindestmenge beim Bestellen, sowie keine Auswahl an Farben, die Sie nicht treffen können. Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Stickerei darüber hinaus darauf, dass Sie als Privatkunde Preise inklusive MwSt. angezeigt bekommen, um ein böses Erwachen auf der Rechnung zu vermeiden.

Unsere Zusammenfassung: Planung ist unverzichtbar

Nachdem wir nun nahezu jeden Aspekt der bestickten Mützen beleuchtet haben, sollte das Bild um dieses Produkt klarer geworden sein. Mützen stellen unerfahrene Stickereien vor Herausforderungen, welche eine enge Absprache mit dem Kunden erfordern. Gerade bei der Beratung des technisch Möglichen ist es wichtig, klare Größen und Formen zu definieren. Das ist einfach und spart Ärger im Nachhinein.

Als Interessent für Mützen mit Stick wissen Sie nun alles Wesentliche, um Ihre Anfrage zielgenau formulieren zu können. Dabei können Sie auf Eigenschaften dieses Produktes eingehen und die Kriterien im Sick bestens nachvollziehen. Wir hoffen, dass Ihnen unser Artikel zu Mützen mit Stick weitergeholfen hat und Sie sich für dieses Themenfeld begeistern können.

CW Medienproduktion OHG - Ihre Stickerei für Mützen

Sind Sie auf den Geschmack gekommen? Gerne besticken wir Ihre Mützen, Beanies und Textilien jeder Art zum Festpreis. Dabei können Sie Ihre Vorlagen selbst anliefern, oder aus unserem Shop auswählen. Dort erwarten Sie hochwertige Mützen und über 15.000 weitere Textilien mit stetiger Verfügung in den gängigen Größen. Auch Ihre Farbe werden wir mit Sicherheit auf Lager haben.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung. Schreiben Sie uns eine unverbindliche E-Mail, einen Kommentar oder rufen Sie uns zu unseren Geschäftszeiten an. Unser Team berät Sie zur Größe der verschiedenen Textilien, unserem Stick und allen weiteren Fragen!